D-Juniorinnen

Trainingszeiten

Trainingsplan

Ansprechpartner

Trainer: Frank Anfang
Tel.:  0170 3262848

Mail:

Links

Fußball.de

Nachfolgend weitere Informationen, z. B. allg. Informationen, Veranstaltungen, Fotos, Wettkampf-/Spielberichte, News:

E-Juniorinnen des TSV Godshorn erreichen die Endrunde des Sportbuzzer Hallenpokals

Zur Zwischenrunde des Hallenpokals in Herrenhausen mussten die Godshornerinnen leider ohne ihre Torhüterin Kim Dammann anreisen. Für sie stand nun erstmals Lara Erlhoff, eigentlich Angreiferin, zwischen den Pfosten. Auch ihre Zwillingsschwester Josy Dammann, erfolgreichste Torschützin der Vorrunde, konnte das Trainergespann Frank Anfang und Gero Kreiser an diesem Tag nicht einplanen.

Die TSVlerinnen starteten dennoch selbstbewusst mit einem 2:0 Auftaktsieg gegen SV Borussia Hannover in das Turnier. Anschließend verloren sie 0:1 gegen die favorisierten Mädchen des TSV Bemerode. Auf Augenhöhe und leistungsgerecht 2:2 endete die Partie gegen den TSV Luthe. Gegen den TSV Limmer II folgte ein klarer 3:0 Sieg. Das letzte Spiel gegen gegen TSV Limmer I wurde ein echtes Endspiel, denn nur die ersten drei Teams erreichen die Endrunde des Sportbuzzer Hallenpokals. Mit einer großen kämpferischen Leistung retteten die Godshornerinnen ihre 1:0 Führung über die Zeit und machten damit den Einzug in das Finale als Gruppenzweiter hinter dem TSV Bemerode perfekt. Erfolgreichste Torschützin für den TSV war an diesem Tag Mila Delke.

Trainer Frank Anfang schwärmte von der Leistung seiner Mädels: "Alle haben einfach super gespielt. Ich bin richtig stolz. Besonderes Lob geht dieses Mal an unsere Torhüterin Lara. Einfach klasse wie sie wie Supergirl durch die Luft geflogen ist und das Ergebnis gegen Limmer erst möglich gemacht hat."

Die Endrunde findet am 29.02.20 ab 9:30 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums Uetze statt. Hier treffen die Godshornerinnen auf die SG Hannover 74, den TSV Bemerode, den TSV Limmer, den VSV Benthe und den VfL Eintracht Hannover.

 

Godshornerinnen sind Vizemeister

E-Juniorinnen des TSV Godshorn überzeugen im neuen Dress.
Die jüngsten Godshorner Kickerinnen haben sich zur neuen Saison wieder gut aufgestellt. Nachdem drei Juniorinnen aufgrund ihres Alters in die nächsthöhere Mannschaft wechseln mussten und auch den Trainer mitnahmen, hat sich das Team neu gefunden. Mit Frank Anfang, der bislang bei den D-Juniorinnen unterstützend tätig war, wurde ein neuer Trainer gefunden. Gero Kreiser steht ihm hierbei zur Seite.

Die 15 Mädchen der Jahrgänge 2009-2011 starteten mit einem 10:1 Sieg über die SPVGG Niedersachsen Döhren in die Saison. Es folgten weitere Erfolge über den HSC Hannover und die SG Everloh-Ditterke. Lediglich den Mädchen der SG Hannover 74 mussten sie sich in dieser Saison geschlagen geben.

Pünktlich zum letzten Punktspiel spendierte die ortsansässige Firma GO! Express & Logistics Hannover GmbH den TSV GO Mädels eine neue Ausstattung. Im nagelneuen Dress fuhren die E-Juniorinnen auswärts einen 14:0 Kantersieg gegen die JSG Bordenau-Poggenhagen ein. Damit sicherten sie sich den zweiten Tabellenplatz vor dem HSC Hannover und einen Platz unter den besten sechs Teams der Region. Jetzt kann das Team auch optisch voll durchstarten. Trainer Frank Anfang bedankt sich bei dem Sponsor für die tollen Trikots und freut sich auf eine spannende Hallenrunde.

 

E-Juniorinnen des TSV Godshorn feiern 5:0 Auswärtssieg

Die E-Juniorinnen des TSV Godshorn gingen im Auswärtsspiel gegen die Mädels des PSV GW Hildesheim in der zehnten Spielminute durch Victoria Halle in Führung. Durch dieses Tor gewannen die Godshornerinnen an Selbstbewusstsein und spielten mutig nach vorn.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit verwandelte Victoria nach einem Handspiel einer Hildesheimerin einen Strafstoß für die TSVlerinnen zum 2:0. Innerhalb von 5 Minuten bauten die Gäste aus Godshorn die Führung durch Treffer drei und vier von Victoria weiter aus.

Anschließend parierte TSV Tormädchen Marie Krause glänzend einen Strafstoß, nachdem dieses Mal ein Handspiel durch die Godshorner gepfiffen wurde. Hiernach setzte sich Stürmerin Lara Erlhoff im gegnerischen Strafraum durch und netzte erfolgreich zum 5:0 Endstand ein.

Medaillen und jede Menge Spaß beim Bemeroder Hallenturnier

Die E-Juniorinnen des TSV Godshorn nahmen am 1. ZOO Cup des TSV Bemerode teil.

Zehn Mannschaften traten in zwei Gruppen gegeneinander an. Die Godshornerinnen trafen auf ein starkes Teilnehmerfeld, u. a. auf die JSG Gifhorn, den Gastgeber TSV Bemerode und das Berliner Team GW Neukölln.

Die TSVlerinnen waren mit viel Leidenschaft dabei, jedoch wollte an diesem Tag einfach kein Tor fallen. Am Ende reichte es für das noch junge und unerfahrene Team nur zum 10. Platz. Jede Spielerin erhielt eine Medaille und durfte Fotos mit Tatzi Tatz, dem Maskottchen des Erlebnis ZOO Hannover, machen. So gab es nur fröhliche Gesichter bei den jüngsten Godshorner Fußballmädchen.