Basketball

Trainingszeiten

Unsere aktuellen Trainingszeiten für Kinder von 6 bis 13 Jahren

U10 Dienstag 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr Sporthalle Grundschule Godshorn
U10 Donnerstag 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Sporthalle Grundschule Godshorn
U12/U14 Dienstag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Sporthalle Grundschule Godshorn
U12/U14 Donnerstag 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Sporthalle Grundschule Godshorn

Übungsleiter: K. Albrecht

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Sabine Kaufmann (Tel. +49 172 5407686)
E-Mail:

Neujahr-Turnier der U8

Endlich war der Tag da: Das erste Turnier der U8!

Am 26.01.2020 nahmen vier KIDS der U8 an einem Basketball-Turnier in Heeßel teil. Morgens um 09:30 fuhren wir mit dem Vereinsbus des TSV Richtung Heeßel. Den KIDS war noch nichts anzumerken, außer gute Laune und Bewegungsrang. Als sie dann umgezogen in der Halle mit all den Kindern standen, dauerte es nicht lange, bis die ersten Körbe geworfen wurden. Von Nervosität keine Spur.

Die Godshorner Basketball-KIDS haben sich wacker geschlagen. Nach den Spielen bekam jeder Teilnehmer der sechs Mannschaften eine Urkunde. Bis zum Ende hatten alle durchgehalten und gingen mit einem Lächeln aus der Halle.

Für fast Alle war es die erste Begegnung mit anderen Teams. Das Turnier sollte vor allem Spaß am Basketball vermitteln und Kontakte knüpfen. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden und in den Pausen gab es ein tolles Buffet zum plündern, dank der Eltern.

 

Basketball spielt Funino! Minibasketball beim TSV

Die meisten denken gar nicht darüber nach, wie es ist als abgebrochener Meter den Ball in den Korb zu befördern. Natürlich treffen die meisten Kinder mit ein wenig Übung, aber wäre es nicht viel einfacher, wenn die Korbhöhe angepasst wird? Schließlich sollen die Kids Spaß haben und dabei dürfen Erfolgserlebnisse nicht ausbleiben. Stellt euch mal die Frage, warum Kinder zum Basketball kommen?

Richtig! Wegen zweierlei Sachen: Spaß und Bälle.

Damit Dies gewährleistet werden kann, gibt es seit 2018 endlich angepasste, offizielle Regeln für den Minibasketball U8 bis U12: Körbe runter! Spielfeld kleiner! Weniger Spieler auf dem Feld.

Gerade für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder sind diese Regeln sehr wichtig. Wir sind sehr froh über diese Regeländerung und versuchen sie mit allen Mitteln umzusetzen. Da neue Körbe sehr teuer sind, greifen wir an dieser Stelle zunächst auf Funino zurück. Diese Spielweise kommt aus dem Fußball und beschreibt ein auf die Kinder angepasstes Spiel und eine angemessene Umgebung.

Es wird auf einem kleineren Feld gespielt und plötzlich stehen vier Körbe auf dem Platz. Der Effekt ist sofort bemerkbar: Mehr Körbe werden erzielt, mehr Erfolge gefeiert und Niemand sitzt auf der Bank. Für die Kinder eine deutlich bessere Spielweise, denn sie macht Allen mehr Spaß!

Die Umsetzung sieht natürlich nicht immer perfekt aus, aber dank der Korbball-Körbe kommt es dem sehr nahe. So ist das Warten auf niedrige Körbe gar nicht mehr so schlimm ;)

 

Weihnachtsturnier 2019

Am 21.12.2019 fand das erste Weihnachtsturnier der Basketball-KIDS in Godshorn statt. Mit 20 Teilnehmern bestehend aus den Kids, Eltern, Geschwistern und Freunden wurde im Turniermodus mit weihnachtlicher Stimmung Basketball gespielt.

Dank der Unterstützung der Eltern, vor Allem durch das zusammengestellte Weihnachtsbuffet war für Alles gesorgt, was die Sportler brauchen. Den ganzen Vormittag sind die Körbe bespielt worden, Niemand wollte aufhören und das Spielfeld war zu jedem Zeitpunkt besetzt. Wer gibt schon freiwillig den Korb ab?!

Spätestens jetzt wurde klar, es ist Zeit für die erste Teilnahme am Spielbetrieb des NBV. Vor allem die Jüngsten Teilnehmer können es kaum erwarten gegen andere Mannschaften zu spielen. Alle fiebern auf den Einzug in die kommende Saison 20/21 hin.

Wie Alles begann...

Um das grandiose Basketballnetzwerk zu erweitern, wurde im April 2019 die Basketball-Gruppe beim TSV wiedergegründet. Nachdem es einige Zeit keinen Basketball beim TSV gab, werden die Körbe nun von den Jüngsten bespielt. Von 6 bis 13 Jahren ist die Gruppe bunt gemischt. Anfangs zu zweit, nach Wochen zu sechst und nach nicht mal einem halben Jahr war die Halle voll. Freundschaften wurden geschlossen, eifrig wurde am Wurf gefeilt und der eigene Korb verteidigt, bis die Wände wackeln. Seither wollen die Kids nur eins: mehr Basketball!