B-Juniorinnen

Trainingszeiten

Trainingsplan

Ansprechpartner

Trainer: Ralf Kruse
Mail: Mobil: +49 176 44646750

Torwarttrainer: zurzeit nicht besetzt

Links

Fußball.de

Nachfolgend weitere Informationen, z. B. allg. Informationen, Veranstaltungen, Fotos, Wettkampf-/Spielberichte, News:

Godshornerinnen feiern vierten Sieg in Folge

Siegesserie in der Meisterschaft und Einzug ins Pokalfinale für die B-Juniorinnen des TSV Godshorn

Am Ende stand es auf heimischem Rasen deutlich 8:1 in der Partie gegen den RSV Seelze. Eine klare Angelegenheit für die Godshornerinnen, bei der Yasmin Fredrich fünfmal und Mia Wunderlich dreimal einnetzte. Mit diesem Sieg feierten die TSVlerinnen ihren vierten Erfolg in Folge in der Meisterschaft in der Kreisklasse. Zuvor bezwangen sie den Mellendorfer TV (1.0), den Heesseler SV (5:2) und die Mädels der SG Bennigsen/Bredenbeck sogar 11:0. Jetzt stehen die Godshornerinnen punktgleich mit dem Zweiten Wacker Neustadt auf dem dritten Tabellenplatz.

Trainer Ralf Kruse freut sich über diese Siegesserie: "Meine Mädels sind richtig siegeshungrig und kämpfen prima füreinander. Das Team hält zusammen und kann so auch den Verletzungsausfall ihrer Torhüterin kompensieren, indem sie sich im Tor abwechseln."

Dieser Siegeswille hat sie jetzt auch bis ins Finale des Kreispokals gebracht. Der Finalgegener wird am 02.05.18 in der Partie zwischen Wacker Neustadt und dem SV Velber ermittelt.

Die Godshorner B-Juniorinnen freuen sich über neue Hoodies.

"Meine Mädels sind jetzt in einem Alter, wo sie nicht einfach alles anziehen, was man ihnen vorgibt," schmunzelt Trainer Ralf Kruse. Daher wurden die 14 bis 16jährigen Godshornerinnen mit in die Farbauswahl und Gestaltung des Hoodies einbezogen. Das hat sich gelohnt, denn die neuen schwarzen Hoodies sind jetzt das absolute Lieblingsteil der Mädchen. Die Kickerinnen bedanken sich hierfür bei der Zahnarztpraxis Dr. Klossner & Partner, die den TSVlerinnen dies mit ihrer Spende ermöglicht haben.

Sportlich haben die B-Juniorinnen in der Meisterschaft eine tolle Hinrunde hingelegt. Sie belegen derzeit den 4. Platz in der 1. Kreisklasse. Der Rückstand auf den Tabellenführer SV Velber beträgt nur 3 Punkte. In der Rückrunde möchten sie noch einmal angreifen und suchen hierfür weitere talentierte Mädchen der Jahrgänge 2002 bis 2004. Interessierte Spielerinnen wenden sich für ein Probetraining bitte an Ralf Kruse unter 0176/44646750.

Fahrt nach Amsterdam

Hier geht´s zum Bericht