Autor: Hannes Boekhoff

Livestream der Heimspiele der TSV-Landesligamannschaft

Am besten sieht man die Spiele aller Mannschaften des TSV Godshorn natürlich direkt auf dem Platz oder in der Halle. Da ist die Live-Atmosphäre unmittelbar erlebbar und das heiße oder kalte Getränk des Vereinswirts oder auch die frisch gegrillte Bratwurst sind schnell bei der Hand.  Wer aber z.B. auch auf Reisen die Heimspiele der TSV-Landesligamannschaft nicht verpassen will, kann ab sofort den Livestream nutzen. Auf dem TSV-Gelände ist die Kamera für die Übertragungen der Begegnungen unserer 1. Fußballherren  auf Sporttotal montiert. Den Auftakt macht die Partie gegen den Heesseler SV am Sonntag, 29.09.2019 um 15 Uhr. Wer sich das ansehen will, klickt diesen Link: TSV Godshorn – Hesseler SV  Die nächste Partie ist am 13. Oktober, 15.00 Uhr: TSV Godshorn – SV Ramlingen/Ehlershausen Eine Übersicht der TSV-Partien und die Livestream-Links findet man hier.

Zahnarzt Dr. Schraad spendet dem TSV Godshorn 15.697,62 Euro für die Jugendarbeit

Ein großes Herz für die Jugend: Die Zahnarztpraxis Dr. Franz-Joseph Schraad spendet dem TSV Godshorn 15.697,62 Euro für die Jugendarbeit. „Der Verein leistet einen sehr wichtigen Beitrag, jungen Menschen Sozialkompetenz zu vermitteln und den Zusammenhalt einer Gemeinschaft zu stärken. Und wer aktiv Sport treibt, sitzt nicht vor dem PC oder schaut nicht in das Smartphone“, sagte Dr. Schraad im Rahmen der offiziellen Scheckübergabe am 28.Juni 2019 auf dem Vereinsgelände des TSV. Den passenden Rahmen bildeten rund 100 jungen Sportlerinnen und Sportler, die am dreitägigen Fußball-Trainingscamp des TSV teilnahmen. “ In der Praxis Dr. Schraad wurde jahrelang nicht mehr benötigtes Zahngold gesammelt und jetzt bei einem relativ hohen Goldpreis verkauft. Ein Teil des Verkaufserlöses erhielt der TSV Godshorn. „Wir bedanken uns sehr für die Spende, die uns bei diversen Projekten helfen wird. Das Geld soll zum Beispiel  dazu eingesetzt werden, Trainingscamps zu ermöglichen, Trainer für die Jugendarbeit weiter zu qualifizieren und soziale Härtefälle zu unterstützen“, sagte der TSV-Vorsitzende Ulf Theusner bei der Scheckübergabe.